Cleanup FAQ - Fragen und Antworten

Ein Cleanup ist eine Aktion zur Müllbeseitigung aus der Umwelt. Ganz egal ob allein oder in einer Gruppe. Jeder einzelne kann was tun, denn jedes Stück, das nicht mehr in der Natur liegt, zählt.

Die Cleanups organisieren wir selbst und bei Fragen, Anregungen oder Hinweisen kannst du dich über das Kontaktformular an uns wenden.

Es gibt nur diese eine Welt. Oft geschieht ein Fehlverhalten gar nicht aus Böswilligkeit sondern einfach aus Unwissenheit oder Gleichgültigkeit. Wir befreien die Natur von Müll und schützen dadurch Menschen und Tiere vor Vergiftungen und Verletzungen.

Weil handeln der bessere Weg ist, um etwas zu bewirken als ständig zu meckern und sich über herumliegenden Müll aufzuregen. UND weil es Spaß macht!

Die Kapazitäten von Bauhof, Straßenmeisterei, etc. reichen bei weitem nicht aus, um dem Müllproblem Herr zu werden. Wir sehen uns als Unterstützer der öffentlichen Reinigungsdienste.

So gut es geht, ja! Wir sortieren Glas und giftige Stoffe aus, um sie der korrekten Entsorgung zuzuführen.

Wir stellen Eimer und Müllsäcke zur Verfügung. Eine begrenzte Anzahl an Greifzangen, Handschuhen und Warnwesten kann man sich bei uns auch ausleihen.

Nun ja, das kommt darauf an, was man wo findet. Grundsätzlich besteht ein gewisses Risiko, wenn man entlang von Straßen sammelt, daher ist es enorm wichtig Warnwesten zu tragen. Auch der Fund von Glasscherben kann zu Verletzungen führen. Deswegen ist hier besondere Vorsicht beim Aufsammeln geboten. Ansonsten besteht eine Gefahr eigentlich nur durch eigenes Fehlverhalten.

Natürlich auf die eigene Gesundheit.

Trage festes Schuhwerk, Handschuhe und sorge dafür, dass du etwas zu trinken dabei hast. Verderbliche Dinge wie Essensreste oder Hundekot nicht aufheben.

Getränkeflaschen, die mit einer gelblichen Flüssigkeit gefüllt sind nicht öffnen. Da könnte Urin drin sein. Keine Pflanzen kaputt machen. Besonders im Frühjahr ist darauf zu achten, dass man keine Sprösslinge zertrampelt.

Der aufgesammelte Müll wird über den Bauhof entsorgt.

Nein, das sind wir nicht. Wir sind ehrenamtlich tätige Personen, die zum Wohl der Gesellschaft, der Natur und der Tiere handeln. Was wir tun kann man zwar als ‚gemeinnützig‘ verstehen aber im rechtlichen Sinne sind wir das nicht. Für Geldzuwendungen können wir deshalb auch keine Spendenbescheinigungen ausstellen, die man steuerlich absetzen kann.

Scroll to Top